Therapien
Therapien - Bakterienpräparate (Probiotika)  E-Mail
Geschrieben von: Johannes Naumann   
Artikelverzeichnis
Therapien
Integrative Medizin
Mikronährstoffe
Misteltherapie
Bakterienpräparate (Probiotika)
Homöopathie
Körperliche Aktivität
Patientenkompetenz:
Sanierung von Zähnen und Kiefer
Alle Seiten

Bakterienpräparate (Probiotika)

Der Darm stellt das größte Immunsystem im Körper dar und der Mensch besitzt mehr Bakterien im Darm, als er Körperzellen hat. Das unterstreicht die Bedeutung eines guten Immunsystems im Darm.
Wir erreichen diese am besten durch die Art unserer Ernährung (s.o.).
Bei Bedarf ergänzen wir dies durch Stuhlanalysen nach einer Ernährungsumstellung, wenn Hinweise bestehen, dass das System nicht in Ordnung ist, es z.B. Verdauungsprobleme bei / nach der Umstellung gibt.
Es gibt Hinweise, dass Darmbakterien neben der Verdauung auch Allergien, Hauterkrankungen, sogar Krebs (Darmkrebs, Brustkrebs) positiv beeinflussen können.
Die Präparate werden auch begleitend zu oder nach einer Antibiotikatherapie angewendet.